Kleinheubach: In einer fröhlichen und geselligen Feier hat der Kleinheubacher Keramikhersteller seine Betriebsjubilare, Neurentner und Ausbildungsabsolventen geehrt.
Geschäftsführer Ulrich Frank ging in seiner Ansprache auf das Jahr 1973 ein, das Jahr, in dem die 45-jährigen Betriebsjubilare ihre Tätigkeit bei Scheurich begonnen hatten. Der Rückblick führte deutlich vor Augen, dass die 45 Jahre seitdem von immensen Veränderungen geprägt waren. Eine Konstante bildet jedoch das hohe Engagement, die Erfahrung und die Loyalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unbestritten das Rückgrat von Scheurich bilden. Reinhard Birven und Peter Baumann schlossen sich den Ausführungen an und dankten den Mitarbeitern für ihre langjährige Treue, ihren Einsatz und ihr Engagement für das Unternehmen Scheurich.

Für 45 Jahre wurden geehrt: Walter Difloe, Margareta Bauer und Friedbert Zink. Für 40 Jahre: Ulrike Hornich, Norbert Reichl und Cosimo Morrone. Für 35 Jahre: Claudia Arnheiter und Thomas Tessier. Für 30 Jahre: Markus Jäger und Annette Schmidt. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Anne Ketzler, Bianca Kreß und Johann Drotleff und für 20 Jahre bei Scheurich Jordanis Kalafatis, Alexander Jakob, Olga Hill und Bernd Broßler gratuliert. Ebenfalls geehrt wurden die Neurentner. U.a. wurden ein Mitarbeiter nach 42, zwei Mitarbeiter nach jeweils 43 Jahren in die Rente verabschiedet und ein weiterer Mitarbeiter nach 45 Jahren bei Scheurich. Glückwünsche zur bestandenen Ausbildung erhielten Sebastian Wiesner und Marius Berberich. Erika Lala, Armin Wirth, Winfried Mengler, Walter Difloe und Cosimo Ciraci wurden in die wohlverdiente Rente verabschiedet.


Das Bild zeigt die Jubilare, Neurentner und Ausbildungsabsolventen mit den Geschäftsführern Reinhard Birven und Ulrich Frank sowie dem Beiratsvorsitzenden Peter Baumann und dem Betriebsratsvorsitzenden Martin Bork.   


◀ Zur Übersicht