Skypot Variante 2


Etagenweise Blütenspaß

Skypot von Scheurich

So viele tolle Pflanzen – und so wenig Platz! Gerade in kleinen Gärten und auf Balkonen sind innovative Ideen gefragt. Der Skypot von Scheurich löst dieses Problem auf clevere Weise. Die eleganten, in Deutschland gefertigten Pflanzgefäße können dank des massiven Alurohrs ganz einfach in den Gartenboden oder in Kübel gesteckt werden. Die unterschiedlichen Größen lassen sich optimal kombinieren und wirken als Duo besonders harmonisch. Auch eine Reihe mehrerer Skypots, beispielsweise entlang eines Treppen-aufgangs oder in gleicher Höhe entlang eines Gartenwegs platziert, ist schon von weitem ein Blickfang.

Der Skypot birgt dabei zwei ausgesprochen praktische Finessen. Am Boden des Pflanzgefäßes befindet sich ein kleines Wasserreservoir, aus dem sich die Pflanzen selbst bedienen können. Dadurch sinkt die Gießhäufigkeit. Übersteigt der Wasserstand das Reservoir, wird das überschüssige Wasser im rostunempfindlichen Alurohr direkt in die Erde abgeleitet. Auf diese Weise lässt sich Staunässe verhindern und selbst nach ergiebigen Regenfällen besteht keine Gefahr, dass die zarten Pflanzenwurzeln Schaden nehmen.

Über Rasenflächen, Beeten oder Kübel schwebend, lenken die stylishen Töpfe aus hochwertigem glänzendem Kunststoff den Blick auf die Vertikale. In den Farben Bright White, Green und Metallic Grey setzen sie schon für sich genommen attraktive Akzente – entsprechend umso stärker, wenn sie mit bunten Sommerblumen bepflanzt sind. Der Skypot gehört zur Sky Line von Scheurich – einem Konzept, das von der Hängeampel bis zum Balkongefäß alles in einem Design bietet.

Besonders harmonisch wirken im Skypot überhängend wachsende Arten wie Duftsteinrich (Lobularia maritima), Süßkartoffel (Ipomoea batatas) oder Zauberglöckchen (Calibrachoa), doch auch filigrane Gräser kommen bestens zur Geltung. Entdecken Sie die dritte Dimension!

Lieferbare Größen Unverbindliche Preisempfehlungen
Ø 20 cm, Höhe 115 und 135 cm € 25,00
Ø 16 cm, Höhe 75 und 90 cm € 18,50