Anne Ketzler


Dieses Jahr (2021) bin ich 30 Jahre dabei und wenn man mich fragt, ob es bei Scheurich jemals langweilig war: Nein, dazu hat sich während dieser Zeit einfach viel zu viel verändert. Einige der Arbeitsbereiche, in denen ich früher tätig war, gibt es heute gar nicht mehr, dafür sind andere neu entstanden – und mittendrin war und bin ich!
Ich habe Töpferin gelernt und 1991 als Keramik-Malerin bei Scheurich angefangen. Schon bald half ich bei Messe-Vorbereitungen, in der Musterstelle und im Labor aus. Zwei Jahre war ich Vorarbeiterin der Malerei. Ab ca. 2000 kamen verstärkt moderne Maschinen zum Einsatz; als Mustermalerin habe ich auch die Stempel für die Stempelroboter hergestellt und viel im Messebereich mitgearbeitet. Nach meiner 1,5-jährigen Elternzeit und bis heute bin ich im Designteam u.a. für Gestaltung der Innenräume, des Showrooms und des Skygardens zuständig und arbeite in der Design- und Produktentwicklung sowie bei der Messeplanung mit. Außerdem bin ich die Ansprechpartnerin in unserem internen Deko-Raum und zuständig für die Lagerung der ganzen Dekoartikel.
Auch nach 30 Jahren schätze ich die Abwechslung bei Scheurich, lerne immer wieder Neues dazu und freue mich, dass ich meine handwerkliche, gestalterische Ader nach wie vor ausleben kann. Das Tempo ist heute zwar deutlich höher als 1991, aber mit den großartigen Kolleginnen und Kollegen im Team bleibt die Atmosphäre auch in stressigen Zeiten gut. Hoffentlich können wir bald wieder mehr zusammen feiern und genießen – unsere Mitarbeiter*innen Events vermisse ich schon sehr!